FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 27.09.2020 Brandeinsatz
30.10.2020
 
 
27.09.2020 Brandeinsatz

Explosion in einer Heizungsanlage am Hart in Brückl

Am Sonntag, dem 27.09.2020 heulten am Nachmittag in Brückl wieder einmal die Sirenen. Einsatzort war ein Haus am Hart in Brückl. Durch einen technischen Defekt war es bei einer Heizungsanlage zu einem enormen Überdruck mit einer anschließenden Explosion gekommen.Letztendlich war das Haus vollkommen mit Rauch gefüllt. In der Folge mußte die Besitzerin auch mit einer vermutlichen Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus eingeliefert werden. Ein Nachbar hatte sich leichte Verbrennungen an der Hand zugezogen. Die Einsatzkräfte konnten die unmittelbare Gefahr beseitigen sowie das Haus belüften. Die zu Beginn bereits angeforderten Nachbarfeuerwehren St.Filippen und St.Walburgen konnten über Funk schon während der Anfahrt wieder zurückbeordert werden. 

20200927-01  20200927-02  20200927-03  20200927-04 
Einsatzdaten:   
Alarmierung:  15:25 durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung
Mannschaft:  19 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, TLFA-1000, MTF
noch im Einsatz:  FF-St.Filippen, FF-St.Walburgen, Polizeiinspektion Brückl,  Rotes Kreuz mit RTW, Rauchfangkehrer
Einsatzende:  16:45 Uhr
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!