FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 16.02.2020 technischer Einsatz
03.04.2020
 
 
16.02.2020 technischer Einsatz

Verkehrsunfall auf der B82 Seebergstraße

Am Sonntag, dem 16.02.2020 wurde für die FF-Brückl in den Abendstunden Sirenenalarm ausgelöst. Auf der B-82 war es zwischen Brückl und Launsdorf zu einem Zusammenstoß zweier PKW gekommen. Ein wie sich später herausstellte alkoholisierter Fahrzeuglenker war auf Höhe Selesen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden PKW zusammengestoßen. Das entgegenkommende Fahrzeug hatte sich nach dem Zusammenprall überschlagen, 2 verletzte Personen waren im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von den Einsatzkräften der Feuerwehr mittels hydraulischem Bergegerät aus dem Fahrzeug befreit weren. Sie wurden vom Rettungshubschrauber und dem Roten Kreuz in das Krankenhaus eingeliefert. Der alkoholisierte Unfalllenker hatte nach dem Zusammenprall die Fahrt in Richtung St.Veit an der Glan fortgesetzt, konnte aber von einer Polizeistreife in weiterer Folge eingeholt und angehalten werden. 

20200216-01  20200216-02  20200216-03  20200216-04 

Einsatzdaten:   
Alarmierung:  19:18 Uhr durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung
Mannschaft:  18 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000,  KRF-A, KLF-A, MTF
Einsatzende:  21:18
noch im Einsatz:  FF-Thalsdorf, FF-Eberstein, Polizei, Rettungshubschrauber, Rotes Kreuz
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!