FF - Brückl  
Home arrow Übungen arrow 07.04.2019 Einsatzuebung
20.05.2019
 
 
07.04.2019 Einsatzuebung

Großübung des Roten Kreuzes in Selesen

Am Sonntag, dem 07.04.2019 fand in Selesen eine große Bezirksübung des Roten Kreuzes statt. Dazu wurde auch die FF-Brückl sowie die FF-St.Filippen eingeladen. Begonnen hat es bereits um 07.00 Uhr in der Früh im Rüsthaus Brückl. Kommandant Nuart Andreas hatte für die Übungsteilnehmer ein Frühstück vorbereitet, welches sehr gerne angenommen wurde. Im Rüsthaus wurden auch mehr als 20 Jugendliche und auch  Erwachsene von Spezialisten des Roten Kreuzes für ihren Einsatz als Verletzte durch realitätsnahes Schminken vorbereitet.
In Selesen wurde als Übungsscenario eine Explosion mit anschliessendem Brand vorbereitet. Als Folge der Explosion gab es zahlreiche Verletzte aber auch zum Teil verschüttete Persoenen. Aufgabe der Einsatzkräfte war es, die Verletzten je nach Schwere ihrer Verletzungen möglichst schnell zu bergen und einer medizinischen Versorgung zuzuführen. Gleichzeitig mussten auch die entstandenen Brände gelöscht werden. Der Einsatz im Zuge dieser Großübung war stellenweise sehr fordernd für die Einsatzkräfte. Bürgermeister Ing. Trummer Burkhard sowie der stellvertretende Bezirksfeuerwehrkommandant Brandrat Haimburger Heimo konnten sich vor Ort ein Bild vom Einsatz machen und zeigten sich bei der Übungsnachbesprechung sehr zufrieden mit dem Übungsverlauf.
Als Zuseher hatten sich auch zahlreiche Bewohner aus der Umgebung eingefunden.

20190407-01  20190407-02  20190407-03 

vom Kommandanten vorbereitetes Frühstück

      es gibt unterschiedliche "Verletzungen"

auch "Blut" ist dabei

20190407-04  20190407-05  20190407-06 

die Lage vor Ort beim Eintreffen

überall Verletzte !

der Brand wird rasch gelöscht

20190407-07  20190407-08  20190407-09 

durch die Explosion wurden Personen
von Rohren eingeklemmt

die Feuerwehr hat alle Hände voll mit
Personenbergung zu tun

verletzte Personen werden dann dem
Roten Kreuz übergeben

20190407-10  20190407-11  20190407-12 

schwierige Bergung

ein Kind ist unter dem Rohr verschüttet

das Kind wird freigeschaufelt

20190407-13  20190407-14  20190407-15 

der verletzte Baggerfahrer wird aus
der Fahrerkabine geborgen

Sammelplatz des Roten Kreuzes

Bürgermeister Ing Trummer unter 
den Zusehern

20190407-16  20190407-17  20190407-18 

die jüngste Zuseherin

die Übungsnachbesprechung

Bürgermeister mit Führungskräften

 

Übungsdaten:   
Übungsbeginn:  09:00 Uhr
Mannschaft:  18 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, KRFA, KLFA, MTF
Übungsende:  12:30 Uhr
weitere Teilnehmer:  FF-St.Filippen, Rotes Kreuz
Übungsverantwortlicher:  Rotes Kreuz
 
Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!