FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 30.12.2018 Brandeinsatz
19.03.2019
 
 
30.12.2018 Brandeinsatz

Zimmerbrand in der Klagenfurterstraße

Am 30.12.2018 wurde die FF-Brückl gegen 03:00 Uhr früh zu einem Brandeinsatz gerufen. In der Klagenfurterstraße war in einem Einfamilienhaus wegen einer Kerze ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner wurden durch die wegen des Brandrauches aktivierten Feuermelder aufgeweckt und konnten den Entstehungsbrand mit Feuerlöschern löschen. Danach verständigten sie die Polizei. Diese forderte bei der LAWZ die Feuerwehr Brückl und das Rote Kreuz an. Die mittels stillen Alarmes alarmierte FF-Brückl führte Nachlöscharbeiten und eine abschliessende Kontrolle mit der Wärmebildkamera durch. 
Vom Roten Kreuz wurden Vater und Sohn wegen des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus eingeliefert.


Einsatzdaten:   
Alarmierung:  03:18 durch LAWZ mittels SMS-Alarmierung
Mannschaft:  13 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, MTF
Einsatzende:  04:00 Uhr
noch im Einsatz:  Polizeiinspektion Brückl, Rotes Kreuz
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!