FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 23.10.2018 technischer Einsatz
15.11.2018
 
 
23.10.2018 technischer Einsatz

Verkehrsunfall auf der Görtschitztal Bundesstraße

Am Dienstag, dem 23.10.2018 heulten gegen 08.00 Uhr in Brückl die Sirenen. Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall auf der Görtschitztal Bundesstraße in St.Walburgen gerufen. 
Beim Eintreffen an der Unfallstelle stellte sich die Lage folgend dar. Ein PKW hatte aus Richtung Brückl kommend einen LKW überholt. Während des Überholvorgenges touschierte er den Betonsockel eines Brückengeländers. Durch den Anprall wurde der PKW gegen den überholten LKW und danach auf die Seite geschleudert. Der schwer verletzte Fahrer wurde von den Einsatzkräften gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Besatzung des Rettungshubschraubers geborgen. Im Rettungswagen musste der Notarzt den Schwerverletzten über einen längeren Zeitraum stabilisieren, bis er in den Rettungshubschrauber umgeladen und in das Krankenhaus geflogen werden konnte.
Die Einsatzkräfte mussten noch ausgetretene Schmiermittel binden und die Straße säubern.

20181023-01  20181023-02  20181023-03 
20181023-05  20181023-06  20181023-07 
20181023-09 
Einsatzdaten:   
Alarmierung:  08:38 durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung
Mannschaft:  12 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, KRFA
Einsatzende:  10:00 Uhr
noch im Einsatz:  FF-St.Walburgen, FF-Eberstein, FF-Klein St.Paul
Polizei, Rotes Kreuz, Rettungshubschrauber
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!