FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 29.09.2018 technischer Einsatz
17.12.2018
 
 
29.09.2018 technischer Einsatz

Fortsetzung der Suchaktion

Wie in der Nacht nach Abbruch der Suchaktion vereinbart wurde diese in den Morgenstunden wieder aufgenommen. Dazu heulten im unteren Görtschitztal um 07:15 Uhr wieder die Sirenen um die Feuerwehrmitglieder zum Einsatz zu rufen.
Im Wesentlichen waren es wieder die selben Kräfte, die auch in den Nachtstunden an der Suchaktion teilgenommen hatten.
Am späteren Vormittag ging ein Aufatmen durch die Reihen der Einsatzkräfte. Die vermisste Person konnte unverletzt aufgefunden werden. Der 87-Jährige hatte in der Nacht eine Hütte gefunden, die zwar versperrt war, aber unter deren Vordach er die Nacht einigermaßen geschützt verbringen konnte. 

20180929-01  20180929-02  20180929-03  20180929-04 
20180929-05  20180929-06  20180929-07  20180929-09 
Einsatzdaten:   
Alarmierung:  07:15 durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung
Mannschaft:  11 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-1000, KRFA, KLFA, MTF
noch im Einsatz:  FF-St.Walburgen, FF-Eberstein, FF-Klein St.Paul, FF-Diex
Polizei, Hubschrauber, Bergwacht, Rotes Kreuz, Samariterbund, Suchhundestaffeln
Einsatzende:  14:00 Uhr
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!