FF - Brückl  
Home arrow Übungen arrow 04.05.2018 Gemeindeuebung
25.05.2018
 
 
04.05.2018 Gemeindeuebung

Einsatzübung - Gemeindeübung

Am 04.05.2018 fand die diesjährige Gemeindeübung der Feuerwehren der Marktgemeinde Brückl statt. Verantwortliche Feuerwehr für die Planung und Durchführung war heuer die FF-St.Filippen. Gemeindefeuerwehrkommandant Herbert Tscherk plante diese Übung gleichzeitig als die Florianiübung:
Übungsobjekt war ein landwirtschaftliches Anwesen in Hausdorf. Angenommen wurde ein Entstehungsbrand in einem großen Wirtschaftsgebäude. 2 Personen galten als vermisst. Erschwerend für den Einsatz war eine auf dem Dach des Wirtschaftsgebäudes installierte Photovoltaikanlage.
Der Ersteinsatz galt der Suche nach den vermissten Personen, welche von je einem Atemschutztrupp der FF-Brückl und der FF-St.Filippen durchgeführt wurde. Nach dem Auffinden und Bergen der Vermissten wurde von den Atemschutztrupps ein Innenangriff vorgenommen.
Gleichzeitig wurde eine Schlauchleitung von einem ca. 250 Meter entfernten Hydranten gelegt. Zur Brandbekämpfung und Schutz der Nebenobjekte wurden mehrere Rohre eingesetzt.
Als Beobachter der Gemeindeübung hatte sich auch Bürgermeister Ing. Burkhard Trummer eingefunden.
 
20180504-01  20180504-02  20180504-03 
20180504-04  20180504-05  20180504-06 
20180504-07  20180504-08  20180504-09 

Übungsdaten:   
Übungsbeginn:  19:00 Uhr 
Mannschaft:  14 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, TLFA-1000, KRFA
Übungsende:  21:30 Uhr
Übungsverantwortlicher für die FF-Brückl:  BM Schlatte Gottfried
noch bei der Übung:  FF-St.Filippen, Bürgermeister Ing. Burkhard Trummer
 
Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!