FF - Brückl  
Home arrow Übungen arrow 14.10.2016 Einsatzübung
16.12.2018
 
 
14.10.2016 Einsatzübung

Brandübung Tschutta

Am Freitag, dem 14.10.2016 fand eine Einsatzübung der FF-Brückl statt. Der Verantwortliche für diese Übung OLM Schlatte Gottfried hatte sich für diese Übung einen Bauernhof in der Tschutta ausgesucht. Zu dieser Übung war auch die Feuerwehr Klein St.Veit aus dem Nachbarbezirk Völkermarkt eingeladen. Es ist bereits ein jahrelange Tradition gemeinsam mit dieser Nachbarfeuerwehr eine Einsatzübung durchzuführen.
Bei der Ankunft am Übungsobjekt wurde bekannt, dass mehrere Personen abgängig waren und dass es in einem Wirtschaftsgebäude an mehreren Stellen zu einem Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung gekommen war. So war der erste Befehl für 2 Atemschutztrupps, die vermissten Personen im stark verrauchten Gebäude aufzfinden und zu bergen. Durch den Einsatz einer Wärmebildkamera konnten die vermissten Personen rasch aufgefunden und geborgen werden. Anschliessend wurde die Brandbekämpfung im Innenangriff durchgeführt.
Für den Schutz der Nebenobjekte wurden 2 C-Leitungen sowie ein H-Rohr aufgebaut und in Betrieb genommen.
Die Wasserversorgung erfolgte mittels TS aus einem Pool im Bereich des Hofes. Für eine weitere Wasserversorgung wurde eine Wasserentnahmestelle an einem nahen Fischteich erkundet.
Eine weitere Übungsannahme war, dass eine Person in ein im Boden eingegrabenes Betonrohr gefallen war und von dort mit Verletzungen geborgen werden musste.
Nach einer Übungsnachbesprechung wurden die Einsatzkräfte von der Besitzerfamilie großzügig bewirtet.


20161014-01  20161014-02  20161014-03 

Atemschutztrupp vor dem Innenangriff
Schlauchreserve ist bereits gelegt

ein zweites Rohr für einen weiteren
Atemschutztrupp wird vorbereitet

die einzelnen Gebäude haben nur
wenig Abstand voneinander

20161014-04  20161014-05  20161014-06 

Übungseinsatzleiter OLM Schlatte Gottfried

Personenbergung aus einem Betonrohr

die verunfallte Person im Rohr

20161014-07  20161014-08  20161014-09 

Schutz der Nebenobjekte

gefährliche Stoffe werden ausgeräumt

Wasserentnahme aus einem Pool

Übungsdaten:   
Beginn der Übung:  18:30 Uhr 
Mannschaft:  17 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, KLFA, KRFA, MTF
Übungsverantwortlicher:  OLM Schlatte Gottfried
Übungsende:  20:30 Uhr
noch im Einsatz:  FF-Klein St.Veit
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!