FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 06.08.2016 Brandeinsatz
17.12.2018
 
 
06.08.2016 Brandeinsatz

Wohnungsbrand in Eberstein

Am Samstag, dem 06.08.2016 um 17 Uhr heulten in Brückl wieder die Sirenen. Die Einsatzmeldung der LAWZ lautete: "Wohnungsbrand in der Hüttensiedlung in Eberstein". Da die Situation vor Ort nicht genau bekannt war, wurde von der LAWZ vorsichtshalber die Alarmstufe 2 ausgelöst. Dies bedeutet, dass neben der Feuerwehr Eberstein auch die Feuerwehren Brückl, St.Walburgen und Klein St.Paul alarmeirt wurden. Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellte es sich heraus, dass in einer Wohnung ein Gefäß mit Essen auf dem Herd vergessen wurde. Dies führte zu einer starken Verrauchung der gesamten Wohnung. Da die Einrichtung noch nicht in Brand geraten war, konnte die Situation rasch bereinigt und die Wohnung gelüftet werden. Die Mannschaft der FF-Brückl konnte wieder in das Rüsthaus einrücken.

Einsatzdaten:   
Alarmierung:  17:01 Uhr  durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung 
Mannschaft:  16 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, TLFA-1000, KRFA
Einsatzende:  17:30 Uhr
noch im Einsatz:  FF-Eberstein, FF-St.Walburgen, FF-Klein St.Paul, Polizei
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!