FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 14.04.2015 Brandeinsatz
17.12.2018
 
 
14.04.2015 Brandeinsatz
Heckenbrand am Matthias-Schwarzl-Weg in Brückl

Am Nachmittag des 14.04.2015 wurde die FF-Brückl zu einem Brandeinsatz alarmiert. Bei einem Haus im Matthias-Schwarzl-Weg war vermutlich durch eine Unachtsamkeit mit einem Unkrautflämmer eine Hecke in Brand geraten. Der Kommandant der FF-Brückl BR Heimo Haimburger befand sich gerade in der Nähe und stellte noch vor der Alarmierung eine starke Rauchentwicklung fest. Bei der Nachschau stellte er fest, dass die Hecke brannte. Inzwischen wurde aber schon die Feuerwehr alarmiert. Da ein Teil der Hecke sich in unmittelbarer Nähe des Hauses befand, setzte Kommandant Haimburger gemeinsam mit einem Nachbarn Gartenschläuche ein, um die Hauswand bis zum Eintreffen der Feuerwehr zu kühlen. Nach dem Eintreffen der beiden Tanklöschfahrzeuge der FF-Brückl konnte dann sehr rasch "Brand aus" gegeben werden.

20150414-07  20150414-02  20150414-03 
20150414-04  20150414-05  20150414-06 

  

Einsatzdaten:   
Alarmierung:  15:59 Uhr durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung 
Mannschaft:  12 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, TLFA-1000 
Einsatzende:  16:45 Uhr
noch im Einsatz:  Polizeiinspektion Brückl
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!