FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 28.11.2014 technischer Einsatz
17.12.2018
 
 
28.11.2014 technischer Einsatz
Personenbergung in der Gewerbestraße 


Am Nachmittag des 28.11.2014 heulten in Brückl die Sirenen. Die Einsatzkräfte wurden zu einem technischen Einsatz in die Gewerbestraße gerufen. Ersten Meldungen zufolge sollte ein etwa vierjähriges Kind in Gefahr sein, es drohte aus dem
dem 4. Stockwerk eines Wohnhauses  abzustürzen. Aufgrund dieser Meldung wurde von der LAWZ sicherheitshalber auch die Drehleiter Althofen alarmiert.
Nach dem Eintreffen am Einsatzort stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich um einen etwa 14-jährigen Knaben handelte, der unmittelbar danach aus einer Höher von etwa 7 Metern auf ein Vordach stürzte. Die Hintergründe für dieses Ereignis sind den Einsatzkräften nicht bekannt. Offenbar hatte er Glück im Unglück, denn er war ansprechbar und hatte vermutlich keine schweren Verletzungen davongetragen. Nach der Bergung vom Vordach wurde der Verunfallte den Inzwischen eingetroffenen Rettungskräften des Roten Kreuzes und dem Notarzt übergeben.

Einsatzdaten:   
Alarmierung:  17:14 Uhr durch LAWZ mittels Sirene und SMS-Alarmierung 
Mannschaft:  16 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, KRFA 
Einsatzende:  18:15 Uhr
noch im Einsatz:  Polizeiinspektion Brückl, Rotes Kreuz, Notarzt

 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!