FF - Brückl  
Home arrow Einsätze arrow 2013 arrow 30.03.2013 Brandeinsatz
20.09.2019
 
 
30.03.2013 Brandeinsatz

Ablöschen eines Osterhaufens

Um 00.38 Uhr des Karsamstags ging bei der FF-Brückl ein stiller Alarm mittels SMS-Alarmierung ein. Die Einsatzmeldung lautete "vermutlicher Brand Römerweg".
Das Ausrücken erfolgte unmittelbar nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte im Rüsthaus mit dem TLFA-4000 und dem KRFA.
Es stellte sich heraus, dass Unbekannte versucht hatten, den großen Osterhaufen der Pfarre Brückl mittels Brandbeschleuniger zu entzünden. Das Vorhaben wurde zufällig von einem Nachbarn bemerkt, welcher die Feuerwehr alarmierte.
Glücklicherweise war das Vorhaben der unbekannten Täter nicht erfolgreich, da ein unkontrolliertes Abbrennen des Osterhaufens nicht gänzlich ungefährlich gewesen wäre. Der Osterhaufen konnte noch rechtzeitig vor dem Durchzünden von der FF-Brückl gelöscht werden.

Einsatzdaten:  
Alarmierung:  00:38 Uhr mittels SMS-Alarmierung 
Mannschaft:  9 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, KRFA 
Einsatzende:  01:40 Uhr 
weiters im Einsatz: Polizeiinspektion Brückl 
 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!