FF - Brückl  
Home arrow Übungen arrow 2010 arrow 26.07.2010 Einsatzübung
15.08.2022
 
 
26.07.2010 Einsatzübung
technische Übung "Verkehrsunfall"
Übungsannahme der vom Gruppenkommandanten LM Ing. Burkhard Trummer geplanten und geleiteten Einsatzübung war ein Verkehrsunfall mit 2 Fahrzeugen und mehreren Verletzten.
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich die Situation wie folgt dar: 2 PKW waren auf einer engen Straße im Ortsbereich von Brückl zusammengeprallt. Im ersten PKW war der Beifahrer eingeklemmt,zwei weitere Leichtverletzte befanden sich im Fahrzeug. Im zweiten am Unfall beteiligten PKW war der Lenker eingeklemmt.
Zuerst wurden die beiden leichtverletzten Personen geborgen und von der Unfallstelle weggebracht. Gleichzeitig wurde ein doppelter Brandschutz mit einem Hochdruck-Rohr und einem Pulverlöscher aufgebaut.
In weiterer Folge wurde nach einer Türöffnung mittels hydraulischem Bergegerät der eingeklemmte Beifahrer des ersten Fahrzeuges geborgen. Beim eingklemmten Lenker des zweiten PKW stellte sich die Bergung schwieriger dar. Um diesen bergen zu können war es notwendig, das Dach des Fahrzeuges zu entfernen. Zusätzlich mussten die Pedale abgeschnitten werden, da auch die Füße eingeklemmt waren. Danach konnte der Verletzte mit dem Bergebrett aus dem Unfallfahrzeug geholt und aus der Gefahrenzone gebracht werden.
26072010_02 26072010_01  26072010_03

 die an der Unfallstelle vorgefundene
Situation

 die Leichtverletzten werden geborgen  doppelter Brandschutz wird aufgebaut
26072010_04 26072010_05 26072010_06

 der eingeklemmte Beifahrer wird
betreut

 der Verletzte wird vor Beginn der
Bergung geschützt

 Bergung des Verletzten mit dem
Bergebrett

 26072010_07 26072010_08 26072010_09

 der Verletzte wird aus der
Gefahrenzone begracht

 der eingeklemmte Fahrer des
zweiten Unfallfahrzeuges

 der nicht losgegangene
Airbag wird gesichert

26072010_10 26072010_11 26072010_12

 das Dach wird abgeschnitten

 das dach wird nach Vorne geklappt

 der verletzte Fahrer wird mit dem
Bergebrett geborgen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzdaten:   
Beginn der Übung:          19:00 Uhr 
Mannschaft:  16 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, TLFA-1000, KRFA 
Geräte:  hydraulischer Bergesatz, Notstrom, Beleuchtungssatz 
Verantwortlicher: LM Ing. Burkhard Trummer 
Ende der Übung: 20:25 Uhr 

 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!