FF - Brückl  
Home arrow Übungen arrow 2009 arrow 18.06.2009 Einsatzübung
07.03.2021
 
 
18.06.2009 Einsatzübung

Einsatzübung auf dem Gelände der Sport- und Freizeitanlage der Marktgemeinde Brückl


Übungsannahme war ein Brand in der im 1. OG gelegenen Sauna. Schon beim Eintreffen im Sportzentrum wurde dem Übungseinsatzleiter OLM Cptn. Rene Haimburger mitgeteilt, dass sich noch eine Person im Gebäude befindet. So wurde als erste Maßnahme ein Atemschutztrupp mit einem H-Rohr in den Innenangriff geschickt, um die vermisste Person zu suchen und zu bergen. Gleichzeitig wurden an der Rückseite des Gebäudes 2 C-Rohre zur Brandbekämpfung vorgenommen. Der Atemschutztrupp konnte schon bald melden, dass die vermisste Person gefunden wurde. Vom Einsatzleiter wurde dem Trupp mitgeteilt, dass ein Rückzug mit der zu bergende Person über den Angriffsweg - das Stiegenhaus - nicht mehr mögich sei. Der Trupp wurde angewiesen, sich auf die Terrasse zurückzuziehen, die Bergung mittels Hubsteiger wurde vorbereitet. Der Verletzte wurde anschliessend mit dem Hubsteiger geborgen, die beiden Truppmänner konnten sich über eine Leiter zurückziehen. Anschliessend wurde die Brandbekämpfung bis zum "Brand aus" weitergeführt.

1806200902
1806200903
1806200904
 1806200905 1806200906 1806200907
1806200908  1806200909
1806200910
1806200911    

 

Einsatzdaten:  
Übungsbeginn:           19.00 Uhr
Mannschaft:  16 Mann
Fahrzeuge:  TLFA-4000, KRFA, KLFA
Geräte:   Hubsteiger, Atemschutz
Übungsende: 20.15 Uhr
Verantwortlicher: OLM Cptn. Rene Haimburger 

 
< Zurück
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!