FF - Brückl  
Home arrow Übungen arrow 2009 arrow 27.04.2009 Einsatzübung
07.03.2021
 
 
27.04.2009 Einsatzübung
Verkehrsunfall


Der Übungseinsatzbefehl lautete "Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und gefährlichen Stoffen".
Am Einsatzort angekommen wurde zunächst von einem Atemschutztrupp eine Erkundung durchgeführt. Vorgefunden wurden 2 ineinander verkeilte Fahrzeuge, eine eingeklemmte Person sowie im Kofferraum eines der Fahrzeuge 3 Kanister mit offensichtlichem Gefahrgut. Die Stoffnummer wurde über Funk der Einsatzleitung durchgegeben und eine Nachschau in der Gefahrgutdatenbank ergab, dass es sich um Schwefelsäure handelte. Eine genaue Erkundung ergab, dass die Behälter dicht geblieben waren und keine Säure ausgetreten ist. So wurden die Gebinde mit dem Gefahrgut aus dem Gefahrenbereich entfernt und die eingeklemmte Person mittels hydraulischem Bergesatz befreit und geborgen.

2704200901 2704200902 2704200903

 ein Atemschutztrupp rüstet sich aus
für die detaillierte Erkundung

 Vom Maschinisten des TLFA-1000
wird die Atemschutzüberwachung
vorbereitet

 Der Atemschutztrupp loggt sich an
der Checkbox ein

2704200904 2704200905 2704200906

 ein H-Rohr mit Verlängerung wird
für den Brandschutz vorbereitet

 Vorgehen des Atemschutztrupps

 die vorgefundene Lage

2704200907
2704200910
2704200908

 die Stoffnummer wird per Funk an
die Einsatzleitung weitergegeben

 die Nachschau in der Gefahrgutdaten-
bank ergab "Schwefelsäure"

 wer nicht unmittelbar vor Ort benötigt
wird bleibt als Reserve in sicherem
Abstand von der Gefahrenstelle

 2704200909  2704200911 2704200912

 nach dem Entfernen des Gefahrgutes
beginnt die Personenbergung

 Einsatzleiter OLM Haimburger Rene

 zur Bergung des eingeklemmten
Lenkers ist es notwendig, das Dach
zu entfernen

2704200913 2704200914  

 das Dach wird abgehoben

 Bergung des Lenkers mittels
Bergebrett

 

Einsatzdaten:  
Übungsbeginn: 19:00 Uhr 
Mannschaft: 17 Mann 
Fahrzeuge:  TLFA-4000, TLFA-1000, KRFA, KLFA 
Geräte:  3 x Atemschutz, hydraulischer Bergesatz, Notstromaggregat 
Übungsende:  20:30 Uhr
Verantwortlicher:  OLM Cptn. Haimburger Rene
   

 
< Zurück   Weiter >
 
Top! © Freiwillige Feuerwehr Brückl Top!